Schmerzfreie Behandlung von Kinder

Als Mutter von zwei Kindern verstehe ich nur zu genau, wie schwer eine Behandlung mit Kindern sein kann. Viele Therapeuten meiden daher die Behandlung von Kindern. Die Behandlungsmethode Shonishin bietet da eine schmerzfreie Alternative.

Shonishin ist ein Akupunkturstil, der vor über 250 Jahren in Japan entstand. Mein Lehrer Stephen Birch hat diese spezielle Behandlungstechnik von Yoshio Manaka und vielen Toyohari- Lehrern in Japan erlernt und praktiziert sei 1982 japanische Akupunktur.

 

 Diese Behandlungsmethode funktioniert zum größten Teil nicht- invasiv und so werden Kinder nicht von Nadeln o.ä. beängstigt. Durch Streich- und Klopftechniken werden je nach Grundmuster Kinder konstitutionell gestärkt und Erkrankungen behandelt.

Bei älteren Kindern gibt es die Möglichkeit auch schon eine schmerzfreie Nadelung mit in die Behandlung einzubeziehen.

Kinder sind und reagieren sehr sensitiv und benötigen daher nur eine "kleine Stimmulation"!

Vereinbaren Sie ein kurzes Beratungsgespräch  und ich erkläre Ihnen sehr gerne mehr zu dieser Behandlungsmethode!

Naturheilpraxis 
Kathleen Hirschmann

 

Bötzseestr. 119

15345 Eggersdorf

@2016 Kathleen Hirschmann

  • Instagram

Folge mir auf Instagram