Behandlungsmöglichkeiten 

Einige Beispiele aus der Liste der Erkrankungen, die laut WHO (Welt- Gesundheits- Organisation) mit Akupunktur behandelt werden können:

  • Bronchopulmonale Erkrankungen:

Bronchitis, Asthma bronchiale, Heuschnupfen

  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen:

Herzrhythmusstörungen, Bluthochdruck

  • Gynäkologische Krankheitsbilder:

Zyklusstörungen, Prämenstruelles Syndrom, Wechseljahresbeschwerden, Fertilitätsstörungen, Frigidität, Geburtsvorbereitung, Geburtserleichterung

  • Neurologische Erkrankungen:

Migräne, Spannungskopfschmerz, Trigeminusneuralgie, Polyneuropathie

  • Gastrointestinale Erkrankungen:

Funktionelle Magen-Darm-Störungen, Obstipation, Diarrhoe, Colon irritabile (Reizdarm), Colitis ulcerosa und Morbus Crohn

  • Erkrankungen des Stütz- und Bewegungssystems:

Arthrosen, Arthritis, rheumatoide Arthritis, HWS-, BWS-, LWS-Syndrom, Ischialgie, Schulter-Arm-Syndrom, Karpaltunnelsyndrom

  • Psychische und psychosomatische Störungen und Suchterkrankungen:

Depressive Verstimmungen, Depression, Schlafstörungen, Erschöpfungszustände, Psychovegetatives Syndrom, Unruhezustände

  • Therapiebegleitung bei Suchterkrankungen wie:

Alkoholabusus, Nikotinabusus, Bulimie, Adipositas

  • Urologische Erkrankungen:

Funktionelle Störungen des Urogenitaltraktes, Impotenz

  • Hauterkrankungen:

Urtikaria (Nesselsucht), Neurodermitis

Naturheilpraxis 
Kathleen Hirschmann

 

Bötzseestr. 119

15345 Eggersdorf

@2016 Kathleen Hirschmann

  • Instagram

Folge mir auf Instagram